GEDOK Hamburg

Marina Krog



Angewandte Kunst // Textil
Rehoffstr. 18
20459 Hamburg
Tel: 040 373674
info@plisseemarinakrog.de
www.plisseemarinakrog.de
--



Bolero mit breitem Revers
"Ihre Arbeiten erinnern mich an asiatische Textilien". Diesen Satz höre ich oft auf Ausstellungen. Eine Möglichkeit warum das so ist, kann ein Auszug aus einem Ausstellungskatalog über japanischen Design verdeutlichen:

"Japaner sind davon überzeugt, dass ein Stoff sein eigenes Leben, auch seinen eigenen Geist hat, dass sich zwischen dem Stoff und dem menschlichen Körper eine Wechselbeziehung entwickelt, und das der Stoff vielseitig genug ist, um sich der Lebensweise dessen, der ihn trägt, anzupassen. Kleidungsstücke sind nicht als Verzierung für den Körper, sondern vielmehr als eine Art kinetischer Skulptur gedacht. ... es ist typisch japanisch, mit einem Minimum an Aufwand ein Maximum an Ausssage zu erreichen, nach Schlichtheit zu streben, Achtung vor der Kraft der klaren Linie zu haben ..."

Meine Ideen habe ich in diesen Sätzen von Yoshiko I. Wada wiedergefunden, denn mit meinen Plisseearbeiten möchte ich der Trägerin ein neues Gefühl von Kleidung vermitteln, Gewohnte Sehweisen von Proportionen und Silhouetten gelten nicht mehr. Diese Tatsache macht meine Arbeiten weitgehend grössenunabhängig. Es gibt nicht den "perfekten" Sitz in der "richtigen" Grösse. Die Trägerin muss sich einlassen können auf die neue Form und eins sein mit den Modellen.

Mitglieder finden