GEDOK Hamburg


Aktion zur Langen Nacht der Literatur :

Haiku trifft Gott

01.09.2018, ab 20 Uhr: Haiku trifft Gott – Aktion zur Langen Nacht der Literatur Mit einer kurzen szenischen Lesung aus „Voller Mond“ von David Lanoue stimmen Mitglieder der Deutschen Haiku-Gesellschaft und der GEDOK Hamburg die Gäste aufs Haikuschreiben ein. Inspiriert von Live-Musik mit E-Bass und Klavier sowie der Ausstellung „Innehalten“ von Tanja Gott können nach kurzer Anleitung eigene Haiku entstehen. Jedes Haiku, das in die Box geworfen wird, nimmt am Wettbewerb teil. Die Gewinnertexte werden mit Sachpreisen mit Haiku-Bezug ausgezeichnet. Zeit: ab 20 Uhr stündlich bis 24 Uhr (jeweils 20 Min. Live-Programm, anschließend Schreibzeit und Verweilen in der Galerie bei einem Glas Wein), Eintritt frei, Spende willkommen.
Beginn:
Samstag, 1. September 2018 um 20:00 Uhr
Veranstaltungen finden
 ► alle Sparten






laufende / nächste Veranstaltungen