GEDOK Hamburg


Konzert:

Serenade a Deux

Pamela Coats (Klarinette) und Mollie Marcuson Schiffer(Harfe), beide Mitglied des Sinfonietta VivazzA , haben ein buntes Programm entwickelt: „Serenade a Deux“ oder „Serenade zu Zweit“.
Klassische Juwelen gespielt von einer außergewöhnlichen Kombination aus Klarinette und Harfe
Beginn:
Freitag, 7. Juni 2019 um 19:30 Uhr
Zusatzinfo:
Dieses Programm präsentiert beeindruckend die Kombination und Harmonie der beiden Instrumente. In diesem heiteren Kammermusikprogram demonstrieren Coats und Schiffer die Vielseitigkeit der ausgewählten Werke und harmonieren im Wechselspielkontrastreicher, schneller Passagen, fröhlicher Zwischenspiele, leiser, fast nur als Hauch hörbarer, Klänge und leidenschaftlich kraftvoller Ausbrüche.
In „Serenade a Deux“ erklingen wunderschöne Werke von u.a. Ibert, und Mozart.
Die Harfenistin Mollie Marcuson Schiffer kann auf eine vielseitige Karriere als Symphonie- und Kammermusikerin, freischaffende Harfenistin und Harfe-Lehrerin zurück schauen.

Pamela Coats (Klarinette), Preisträgerin internationaler Wettbewerbe in Deutschland, Italien und den USA, mit Studium in den USA und Deutschland, ist Gründungsmitglied der International Chamber Artists (Chicago Symphony Orchester Mitglieder) in Chicago und agiert des Weiteren als Künstlerische Leitung des Kammerensemble VivazzA.
Veranstaltungen finden
 ► alle Sparten






laufende / nächste Veranstaltungen